Bilder sagen mehr als 1000 Worte…


Nachhaltige Erfolge im Spitzensport werden primär durch eine optimale Förderung erreicht. Diese Aufgabe obliegt den Turn-Talentschulen, profesionell geführte Leistungssporteinrichtungen für die Jahrgangsstufen 5/6 bis 10 Jahren.

Und das ist die Definition des DTB:

Die Kinder erhalten hier eine breite Grundlagenausbildung bei gleichzeitiger Spezialisierung auf eine der olympischen DTB-Disziplienen (Geräteturnen, Trampolinturnen, Rhytmische Sportgymnastik) und somit eine Möglichkeit zum Einstieg in den Leistungssport.

Die DTB-Turn-Talentschulen werden an andere Spitzensporteinrichtungen angebunden, damit eine Abgabe der Talente erfolgen kann. Träger der DTB-Turn-Talentschlen sind die regionalen Turn- und Sportvereine, Länder und / oder Kommunen, die sich um die Anerkennung als „DTB-Turn-Talentschule“ beim Deutschen Turner-Bund bewerben müssen.

(Quelle: Deutscher Turner-Bund)